Mady Piesold

Der Mensch, seine Seele und seine Wandlungsfähigkeit bilden den Schwerpunkt meiner malerischen Arbeit. Tiere und tierähnliche Kreaturen sind Figuren, die in meiner Arbeit auftauchen und über emotionale Zustände des Menschen sprechen. Die Entwicklungen von Menschen in ihrer Sexualität und Identität stehen dabei im Fokus. In der Malerei und in Zeichnungen finden menschliche Zustände in metaphorischen Landschaften, Tierdarstellungen und Porträts eine eigene Bildsprache.

Tusche ist ein für mich wesentliches Malmittel, um Oberflächen und Schichtungen zu aufzubauen. Das Durchscheinende und Überlagerungen sind Ebenen, die ich sowohl im Leben an sich als auch im Prozess der Malerei erfahre. Das Zusammenspiel aus Verläufen flüssiger Malmittel aus Tusche und Acryl schichtet sich über und unter Bildfiguren und Landschaftsformationen.
  • Ausbildung
  • Ausstellung
  • Literatur
Ausbildung
2002 - 2015
2015 Meisterschülerin, Universität der Künste, Berlin

2013 Master of Education, Universität der Künste, Berlin

2007 Diplom Bühnen - und Kostümbild, Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Stipendien/ Auszeichnungen

2014 Studienaufenthalt in der Mongolei, Projektförderung Promos, UdK, Berlin

2014 Ulrich und Burga Knispel – Stipendium 2014

2011 Studienaufenthalt in Alaska/ USA, Projektförderung Promos, UdK, Berlin

2011 Anna – Oppermann - Preis, UdK Berlin

2004 Erasmus Stipendium in Barcelona/ Spanien
Ausstellung
2020 - 2009
2019 sexposed, Up Gallery, Los Angeles/ USA

2019 citycrash, Werk 2, Leipzig/ D

2019 artspring 2019, Janusz-Korczak Bibliothek, Berlin/ D

2018 „Kleine Werke“, Galerie M, Potsdam/ D

2018 artspring 2018, Museum Pankow, Berlin/ D

2018 7. Internationale Malerei Biennale Hamburg, Galerie Kunststätte am Michel
(KAM), Hamburg/ D

2017 fresh legs 2017, Galleri Heike Arndt, Berlin/ D

2017 Eros, Kunsthalle des ECC, Berlin/ D

2016 OPIUM, Kunsthalle des ECC, Berlin/ D

2016 „Menschenzeit“, group global 3000, Berlin/ D

2016 Zentralstation 2016 – Das Archimedische Prinzip, Berlin/ D

2016 Kunst Boulevard, Berlin/ D

2015 „The Figure“, East End Arts´ National Show, Riverhead, NY/ USA

2015 „Projektionen", ehemaliges Stummfilmkino Delphi, Berlin/ D

2015 „Meisterschüler Ausstellung“, Universität der Künste, Berlin/ D

2014 „10 Stipendiatinnen“, Kommunale Galerie, Berlin/ D

2014 „Die Klasse Valérie Favre zu Besuch“, DMNDKT, Berlin/ D

2014 „Absolventenausstellung“, Universität der Künste, Berlin/ D

2013 „Die Welt von oben- Die Vogelperspektive in der Kunst“, Zeppelin
Museum Friedrichshafen/ D

2013 Galerie M, Potsdam/ D

2012 „drüberdrunter.mittendrin.“, Städtische Galerie, Riesa/ D (solo)

2011 „nowhere“, Galerie Förster, Berlin/ D

2011 „Lust und Linie“, Galerie Förster, Berlin / D

2011 „Rundgang 2011“ Universität der Künste, Berlin/ D

2010 „Freitag und Robinson in Berlin“, Skulpturenpark, Berlin-Zentrum/ D
„ikas-art“, Bilbao Exhibition Centre, Bilbao/ Spanien

2009 „Flugbilder, Stadtkörper & anderes“, Galerie Förster, Berlin/ D
Literatur
2018
7. Int. Biennale Hamburg zum Thema „Umwelt im Ökologiediskurs: Artenvielfalt, Volume XIV. (exhibition catalogue), texts from Vella, Karmenu, Prof. Dr. Latif, Mojib; Tschimpke, Olaf. Hamburg 2018

KunstBoulevard. Malerei und Fotografie. (Ausstellungskatalog), Text von Cerstin Richter-Kotowski. 2016

Die Welt von oben. Die Vogelperspektive in der Kunst. (Ausstellungskatalog), Texte von Zeller, Ursula; Moll Frank-Thorsten (Hrsg.). 2014

IKAS ART (Ausstellungskatalog), Texte von M. Josune Ariztondo, Koldo Artaraz, José Luis Bilbao, Inaki Goirizelaia. 2010

Aktuelle Werke von Mady Piesold

`XI`
Mady Piesold
45 x 35 x 4 cm
730,00 €
`play X`
Mady Piesold
45 x 35 x 4 cm
730,00 €
`play IX`
Mady Piesold
45 x 35 x 4 cm
730,00 €
`swarming intelligence`
Mady Piesold
40 x 30 x 2.5 cm
700,00 €
`105`
Mady Piesold
120 x 100 x 4 cm
1.800,00 €
`8 o.T.`
Mady Piesold
120 x 100 x 2 cm
2.200,00 €
`3 o.T.`
Mady Piesold
120 x 100 x 2 cm
2.200,00 €
`135. red shark (inspired of Altmann)`
Mady Piesold
100 x 80 x 2 cm
1.800,00 €
Künstler

Mady Piesold

Malerei